Home

Impr RueckR 21 5

Team 2 Trotz Fehlstart immer noch im Rennen um die Meisterschaft

Team 2 Trotz Fehlstart immer noch im Rennen um die Meisterschaft

Die ersten 5 Spiele im Jahr 2022 hat die Zweitvertretung unserer Spielgemeinschaft bereits hinter sich bringen können. Insgesamt konnte das Team um Fabian Richter davon 3 Spiele gewinnen, musste jedoch auch zwei Niederlagen einstecken. Diese Niederlagen führten leider auch dazu, dass die Mannschaft die Tabellenführung wieder abgeben musste.

25.03.2022: SG Erkeln/Hembsen II – SG Bühne/Körbecke II 4:1

Bereits im ersten Spiel des Jahres 2022 ging es um sehr viel. Unsere SG reiste zum Verfolger nach Erkeln und wollte den Vorsprung weiter ausbauen. Doch bereits vor dem Spiel gab es die ein oder andere Schwierigkeit. Viele Spieler waren angeschlagen und fielen gar gänzlich durch eine Corona-Infektion aus. Dennoch hatte man eine schlagfertige Truppe auf dem Platz sowie zahlreiche Unterstützung neben dem Platz. Das Team kam super in die Partie, gewann wichtige Zweikämpfe und ging sogar durch einen Elfmeter von Marc Niemeier mit 1:0 in Führung. Anschließend konnte die Mannschaft jedoch nicht ihren Stiefel durchspielen und verlor am Ende mit 4:1. Ein Freitag-Abend zum Vergessen. Noch mehr Verletzte nach dem Spiel (ein Mitspieler musste sogar nach einem Zusammenprall am Kopf ins Krankenhaus gebracht werden) und ein herber Schlag im Kampf um die Meisterschaft.


14.04.2022: SV Haarbrück/Jakobsberg – SG Bühne/Körbecke II 4:2

Die zweite Niederlage in Folge. Für die erfolgsverwöhnte Mannschaft eine äußerst ungewohnte Situation. Zwei Niederlagen in Folge. Eine davon in Ordnung, wobei diese gegen Haarbrück mehr als vermeidbar gewesen wäre. Scheinbar liegen die Abendspiele unserer Mannschaft nicht besonders.
Bereits nach 18 Minuten führte Team 2 durch Tore von Torben Robrecht und Routinier Marc Niemeier mit 2:0 und dann? Dann gab die Mannschaft das Spiel komplett aus der Hand und stellte aus unerklärlichen Gründen das Fußball-Spielen ein. Bereits zur Pause steht es 2:2. Nach der Pause geht es weiter frei nach dem Motto „Hast du Scheiße am Schuh, hast du Scheiße am Schuh“. Am Ende steht eine 4:2 Niederlage und die endgültige Abgabe der Tabellenführung an Erkeln. Viel mehr gibt es zu diesem rabenschwarzen Donnerstag-Abend nicht zu sagen.

18.04.2022: SG Bühne/Körbecke – SC Herstelle 7:2

Erstes Heimspiel 2022 und der erste Sieg 2022. Gerade in der Offensive konnte sich die Mannschaft ziemlich den Frust von der Seele schießen. Man ging den Spieltag etwas verändert an: Gemeinsames Frühstück, man traf sich etwas früher und sprach über die gesamte Situation. Scheinbar hat das geholfen.
Die Mannschaft war von Anfang an wach und es war allen Akteuren auf und neben dem Platz anzumerken, dass sie unbedingt gewinnen wollen. Nach 25 min brachte Sven „Donner“ Denecke die SG in Führung. Durch Unachtsamkeiten fing sich die Truppe bereits vier Minuten später das Gegentor. Unbeeindruckt davon stellt Sven Denecke 3 Minuten später den alten Abstand wieder her. Das sollte es jedoch nicht vor der Pause gewesen sein. Gefühlt im Minutentackt fielen die Tore. Durch einen Strafstoß in der 33. Minute fing man sich das 2:2. Ehe Simon Klare 5 Minuten später ebenfalls durch einen Strafstoß das 3:2 markierte.
Nach der Pause zeigt die Mannschaft wieder die aus der Hinrunde bekannte starke zweite Halbzeit. Durch Tore von Mario Kropp, Marcel Merfeld und Tim Otto (2) stellt die Mannschaft den 7:2 Endstand her.

24.05.2022 VfR Borgentreich III – SG Bühne/Körbecke II 1:3

Nach dem letzten Sieg schien die Mannschaft sich wieder gefangen zu haben. Wieder war das Team von Anfang an wach und wollte das Spiel unbedingt gewinnen. So stand es nach knapp 40 Minuten durch Tore von Jan Rasche, Kai-Uwe Böckmann und ein Eigentor 3:0 für die SG.
Das Spiel war also bereits in der ersten Halbzeit entschieden und die Mannschaft spielte in Halbzeit 2 das Spiel runter. Kurz vor Schluss fing man sich zwar noch das 1:3, was jedoch nur einen kleinen Schönheitsfehler darstellt.
Wichtiger Sieg nach angespannter Personalsituation. Die Mannschaft zeigt, dass sie verstanden hat, worum es geht. Es gibt nach den zwei Niederlagen aus den ersten beiden Spielen nur noch Endspiele.

08.05.2022 SG Bühne/Körbecke – SuS Gehrden/Altenheerse II 3:1

Statt dem klassischen 4-1-4-1 stellte Trainer Richter um. Das Team spielt im ungewohnten 3-4-3. Das funktionierte in den ersten 20 Minuten auch sehr gut. Der Gegner wurde früh angepresst, die Jungs waren wach und wollten möglichst früh in Führung gehen. Jedoch wollte das Tor nicht so richtig fallen. Der letzte Pass kam oft nicht an oder man verpasste die Gelegenheiten den Abschluss zu suchen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit wurde jedoch das Fußball spielen gänzlich eingestellt. Fast nur lange Bälle und kaum nennenswerte Aktionen vor dem Tor. So kam es wie es kommen musste. In der 45. Minute fiel das 0:1 und man ging mit einem Rückstand in die Pause. In der Pause coachte sich das Team selbst. Rege Diskussionen wurden geführt bevor man zu dem Entschluss kam, dass man einfach den berühmten „eigenen Stiefel“ durchziehen muss, um noch etwas zählbares mitzunehmen.
Das Team wollte, lief den Gegner weiterhin früh an und so fiel nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit das Tor zum 1:1 durch Tim Otto. In der 60. Spielminute staubte Timm Wibbe einen Fernschuss ab und schob zum 2:1 ein. Ehe Kai-Uwe Böckmann nach toller Vorarbeit von Johannes „Gattuso“ Klare zum 3:1 ins leere Tor einschob.
3:1 Endstand und ein verdienter Sieg. Nun steht das „Haifischbecken“ auf dem zweiten Platz nur noch einen Punkt hinter Erkeln und will den Tabellenführer immer weiter jagen.
4 Spiele bis zum Saisonende. Alle 4 Spiele sind Endspiele.

Bereits kommenden Freitag geht es weiter gegen SG Dalhausen/Tietelsen-Rothe.

Impr RueckR 21 1

Impr RueckR 21 2

Impr RueckR 21 3

Impr RueckR 21 4

Impr RueckR 21 6