Home

 

3 Punkte aus 2 Spielen

Am vergangenen Wochenende stand für Team I der zweite Doppelspieltag mit Spielen am Freitag und Sonntag auf dem Programm. Am Freitagabend kam es zum vermeidlichen Spitzenspiel der Liga. Im Körbecker Bruch war der TuS aus Willebadessen zu Gast. Nach dem schwachen Saisonstart wollte die Olejak-Elf weiter Boden gut machen.
Folgendes Personal begann für unsere Mannschaft:
Bei herrlichem Fußballwetter sollte die Partie aber nicht halten was die Namen versprachen. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Nach ca. 20 Minuten konnten allerdings die Gäste etwas glücklich den 1:0 Führungstreffer erzielen. Bei einer Ecke fällt dem Willebadessener Angreifer der Ball auf den Rücken und rollt von da aus ins Tor. Quasi im direkten Gegenzug gab es die erste große Chance für die heimische Elf. Ebenfalls bei einer Ecke kann der gegnerische Torhüter den Ball wegen der tiefstehenden Sonne nicht abfangen und Stefan Dierkes kommt aus kurzer Distanz freistehend zu Kopfball. Leider geht dieser an den Torpfosten. Hier fehlte Team I das Glück das die Gäste kurz zu vor hatten. Kurz vor der Halbzeitpause kam es dann zur zweiten großen Chance. Felix Herold wird schön freigespielt, lässt einen Gegenspieler stehen, verzieht aber mit links so dass der Ball knapp über die Latte geht. Somit musste unser Team mit dem Rückstand in die Pause.

Das Spiel der Mannschaft war Ok und man war sich einig, dass heute was zählbares drin ist. Für Julian Denecke kam Ulrich Redeker in die Partie und dann konnte es weiter gehen.
Leider begann die zweite Hälfte nicht wie gewünscht. Bereits in der 51. Minute schnappt sich der gegnerische Stürmer den Ball und dribbelt auf unser Tor zu. Da er in dieser Situation nicht ernergisch genug gestört wurde, konnte er mit einem plazierten Schuss ins lange Eck das 2:0 erzielen. Jetzt wurde unsere Mannschaft mutiger. Die Taktik wurde etwas umgestellt und man setzte den Gegner jetzt Früh unter Druck. Dieser konzentrierte sich fortan aufs Verteidigen und spielte bei Ballbeginn direkt lang nach vorne. So dauerte es ca 10 Minuten bis Ulrich Redeker nach schöner Kombination den 1:2 Anschlusstreffer erzielen kann. Jetzt wollte unser Team einen Punkt. Es wurde offensiv gewechselt und ab der 75. Minute wurde hinten nur noch Mann gegen Mann verteidigt. Leider konnten einige Chancen nicht verwertet werden. Dazu kam, dass der an diesem Tag nicht besonders glücklich pfeifende Schiedsrichter die Gäste unterstützte. So muss unser Team am Ende eine weitere vermeidbare Niederlage hinnehmen. Mit drei Punkten aus 4 Spielen können bisher die eigenen Ansprüche bei weitem nichterfüllt werden.
 
Wechsel:
68 Min.: Niklas Bremer für Ulrich Redeker
75 Min.: Ulrich Redeker für Christoph von Spiegel
82 Min.: Michael Winter für Stephan Bömelburg
Weiter ging es dann am Sonntag in Niesen. Gegen den aktuell Tabellenletzten wollte unser Team wieder in die Spur finden.
Dazu stand folgendes Personal bereit:
Die Partie begann fulminant. Auf schwierigem Geläuf konzentrierte sich die Heimmannschaft aufs verteidigen und kontern. Dies sollte ihnen bereits in der 8. Minute gut gelingen. So ging die SG Siddessen/Niesen schon zu Spielbeginn in Führung. Die Antwort unserer Elf sollte aber nicht lange auf sich warten lassen. Mit einem Doppelschlag in der 9. ( Niklas Bremer ) und 10. Minute ( Thomas Redeker ) wurde der Spielstand direkt wieder gedreht. Niklas Bremer war es dann der in der 19. Minute die Führung zum 3:1 ausbaut. Nun folgte die erste Trinkpause der Partie. Dies tat unserer Mannschaft nicht gut. Danach verflachte das Spiel. Man hatte das Gefühl das beide Mannschaften wollten aber nicht konnten. So ging es dann zum Pausentee. Aber auch die zweite Hälfte sollte nicht besser werden. Ein ganz schlechtes Fußballspiel. Einziges Highlight auf unserer Seite war ein Pfostenschuss von Niklas Bremer. Der Gegner hatte auch ein paar Chancen, konnte aber auch nichts daraus machen.
Wechsel:
35. Min.: Marius Klare für Christoph von Spiegel
42. Min.: Ulrich Redeker für Alexander Hengst
72. Min.: Julian Denecke für Thomas Redeker
77. Min.: Thomas Redeker für Niklas Bremer
85. Min.: Michael Winter für Marius Klare
87. Min.: Christoph von Spiegel für Julian Denecke
92. Min.: Julian Denecke für Florian Bremer
Auch am kommenden Wochenende geht es mit 2 Spielen für Team I weiter. Auf dem Sportfest in Bühne empfängt unsere Elf am Freitag im Kreispokal Achtelfinale die TIG aus Brakel. Am Sonntag steht das nächste Meisterschaftsspiel gegen die Reserve des FC Peckelsheim/Eissen/Löwen auf dem Programm.
Hier muss es eine deutliche Leistungssteigerung der Mannschaft geben um gegen diese Kontrahenten zu bestehen.
Quelle Bilder gg. Niesen: fupa.net/hoexter