Home

Team I verliert unglücklich gegen FC Großeneder

Der Doppelspieltag in Bühne wurde mit dem Spiel SG Bühne/Körbecke I – FC Großeneder Enger abgeschlossen. Nachdem Team II im Derby gegen Desenberg II vorgelegt hatte, wollte Team I nachziehen. Doch leider kam es anders.
Bereits in der 2ten Minute ging Großeneder durch einen Absprachefehler zwischen unseren Innenverteidigern und dem Torwart in Führung. Auf tiefem und holprigem Geläuf hatten beide Mannschaften zu kämpfen. Doch auch in der Folge erspielte sich die Mannschaft aus Großeneder die besseren Chancen. Diese konnte Torwart Marc Niemeier allerdings alle entschärfen. Also ging es mit dem 1:0 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel war unsere Mannschaft nicht wieder zu erkennen. Sie hatte den Gegner sofort im Griff und spielte mutig nach vorne. Schon nach ein paar Minuten wurde Jan Watermeier im Strafraum zu Fall gebracht und es gab Elfmeter. Doch wie heißt es so schön in einer der vielen Fußballweisheiten: „Der gefoulte schießt niemals selbst.“ Man hätte auf diesen Rat hören sollen, denn leider verschoss Jan den Elfmeter. Davon unbeeindruckt erspielte sich unser Team im weiteren Spielverlauf immer wieder 100 prozentige Chancen, die allesamt ungenutzt blieben. Sicherlich hatte  der schlechte Boden seinen Anteil daran aber auch das Gastteam wehrte sich mit Händen und Füßen und kämpfte bis zum Schlusspfiff. Als Fazit lässt sich sagen, dass unsere Mannschaft sich zumindest einen Punkt durch eine starke 2. Halbzeit verdient hätte. Am kommenden Wochenende geht es jetzt zum Tabellenführer nach Würgassen. Mal sehen was dort möglich ist.