Home

Am Donnerstag, den 17.1.2019 spielten wir in eigener Halle gegen den Tabellenführer TV 1875 aus Paderborn. In der Vorwoche konnten wir dem zweiten unserer Liga ein Remis abtrotzen und so gut motiviert gingen wir in die Partie. Erika und Carly begannen im Damendoppel, Björn und Elmar im HD1 und Ivan und Olaf im HD2. Unsere Damen mussten sich 17:21 und 14:21 geschlagen geben. Das HD1 konnten wir ebenfalls nicht gewinnen und verloren 16:21 und 16:21. Das HD2 ging sehr knapp verloren mit 22:24 und 18:21. Kein guter Start, mit 0:3, aber gegen den Spitzenreiter so viele Punkte zu erspielen war nicht schlecht. Vater und Tochter im GD waren an der Reihe. Carly und Ivan steigerten sich im 2. Satz, verloren dennoch mit 15:21 und 19:21. Wieder knapp verloren und einen Sieg konnten wir somit nicht mehr erspielen. Alle Doppel verloren, da mussten wir in Einzelspielen punkten. Björn im HE1, Olaf imHE2, Elmar im HE3 und Erika im DE mussten alles geben in den folgenden Spielen. Björn konnte den 1. Punkt sichern, denn er gewann 22:20 und 21:17. Ein knappes Spiel, das wir für uns verbuchen konnten. Elmar konnte sein Spiel nicht gewinnen, leider verlor er, wieder ein knappes Spiel, 17:21 und 16:21. Unsere Gäste standen somit als Sieger fest. Erika hatte ihre Gegnerin im Griff und gewann 21:18 und 21:12. Olaf, der sich über die vermeidbare Niederlage im Doppel ärgerte, konnte sich auch im Einzel nicht durchsetzten. Er verlor 10:21 und 19:21. Gesamtergebnis, 2:6 für TV 1875 Paderborn. Es war auch gegen den Tabellenführer ein Unentschieden und mehr zu Hause möglich, aber es sollte nicht sein. Weiter geht es am 9.2.2019 um 18:00 Uhr in eigener Halle gegen Salzkotten, auf die wir uns sehr freuen.