Home

Sieg gegen SC GW Paderborn

Unseren 2. Spieltag bestritten wir am Donnerstag, den 29.10. in unserer Halle gegen SC GW Paderborn. Los ging es mit Elmar und Douglas im HD1, und unsere Akteure konnten nach einem wackeligen Start ihre Gegner mit 21:17 und 21:15 besiegen. Olaf und Ivan erging es genau andersherum, nach einem guten Start hatten sie es im 2. Satz sich selber schwer gemacht, konnten aber mit 21:14 und 21:19 gewinnen. Carmen und Erika mussten über 3 Sätze spielen, hatten den 1. Satz mit 16:21 verloren, konnten aber die Paderbornerinnen im 2. und 3. Satz mit 21:16 und 21:18 bezwingen. So hieß es nach den ersten drei Spielen 3:0 für uns, ein gelungener Start. Douglas spielte anschließend im HE1 so stark, dass er seinen Kontrahenten keine Chance ließ. Er gewann 21:14 und 5:4. Sein Paderborner Gegner musste enorm viel laufen, und im 2. Satz verletzungsbedingt aufgeben. Parallel startete Elmar im 3. HE und Erika im DE. Elmar erwischte einen super Start und konnte den 1. Satz mit 21:13 für sich entscheiden, musste aber den 2. Satz 15:21 abgeben. Den dritten Satz gewann er mit einiger Mühe 21:17, und böse Zungen fragten nach einem Sauerstoffzelt für Elmar. 5:0 für uns, somit war der Saisonsieg unter Dach und Fach. Erika, hatte ihren 1. Satz gewinnen können, verlor aber die folgenden Sätze. Sie musste sich 21:14, 11:21 und 9:21 geschlagen geben. Olaf spielte das 2. HE und nach einem holperigen Start gewann er doch klar mit 21:16 und 21:4. Das letzte Spiel bestritten Carmen und Ivan im gemischten Doppel. Der Sieg war schon sicher, so konnten unsere Spieler im Mixed, welches oft zum Schluss gespielt wird, befreit aufspielen. Das taten Carmen und Ivan auch, und mit dieser Leichtigkeit siegten sie klar mit 21:18 und 21:12. Wir gewannen 7:1 und ein Blick auf die Tabelle zeigte uns als Spitzenreiter. Weiter so!